Real?

Sag ich wär glücklich...
Sag ich mag das Leben...
Sag ich find's okay wie's is...

Lüg wenn ich sag "Juhu!"
Lüg egal was ich sag.
Lüg alle an!

Tu als wär ich zufrieden.
Tu als ob es mir egal wär.
Tu als käm ich damit zurecht.

Aber in Wirklichkeit...
...ist alles nur Fake

Zu schwach meine Teetasse zuhalten.
Zu schwach mir es einzugestehen.
Zu schwach mich zu bewegen.
Zu schwach mein Leben ohne Hilfe anzustoßen.
Zu schwach die Wahrheit zu akzeptieren.




2 Kommentare 16.10.08 23:32, kommentieren

Überleben ohne Bewegung?

Leben?
Wo bist du?
Ich sehe dich nicht mehr,
und keiner sieht mich mehr.
Alles steht still.


Willst du nicht zurückkommen?
Um etwas neues mit mir anzufangen...
Ich ersticke in meinem Alltag.
Ich bekomme keine Luft mehr.
Ich wandele ohnmächtig durch die Welt.


Die Welt dreht sich,
aber mein Leben steht still.
Wann fängst du wieder an dich zu bewegen?

Los! Nun mach schon....
Ich ertrinke!
Bitte schick doch jemanden,
der mich rettet.

2 Kommentare 20.9.08 14:10, kommentieren

*.*

Still knowing that he won't return
Bye! Lebe wohl...















Übrigens...der Eintrag vom 14.9 war gelogen! Ich war todunglücklich >_<

18.9.08 11:28, kommentieren

...

Du willst wissen, wann ich das letzte Mal wirklich richtig glücklich war?

Das kann ich dir ganz genau sagen! *Am Wochenende des 16.5.08 war ich der glücklichste Mensch auf Erden....

14.9.08 20:32, kommentieren

wundervolle Sprüche...

*Manche Momente haben keine Ahnung davon wie wichtig sie sind.


*Alles geschieht nur einmal, aber dieses eine Mal für immer.


*Wenn die Vergangenheit dich einholt, dann ist in der Gegenwart kein Platz mehr für dich.


* Hoffnung bedeutet nicht zu glauben, dass etwas gut ausgeht, sondern zu wissen das etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht.

1 Kommentar 14.9.08 20:06, kommentieren

Abwarten und Tee trinken

Still waiting desperatly for his return...


...und dabei Tee trinken. Rooibos.
Wen erwarte ich eigentlich? Ich weiß noch nicht einmal, auf wen ich überhaupt warte...egal...es kommt eh keiner.

30.8.08 21:27, kommentieren

Ich hatte nichts...

...nur einen vagen Wunsch,
wie mein Leben weitergehen sollte.
Das sich dieser Wunsch nicht erfüllen sollte,
war mir klar.

Ein paar Monate vergingen,
dann schöpfte ich wieder Hoffnung.
Meine Wünsche wurden erfüllt.
Ich war überrascht,
was mir mein Leben so alles bieten konnte.

Doch genauso schnell wie mir die Hoffnung zuflog,
entriss man sie mir wieder.
Ich war der Meinung,
dass mich mein Pessimus geschützt hatte.
Aber er half mir nicht...

Ich hatte nichts mehr
und dachte er würde mir etwas geben.
Ich hatte nichts mehr ...
und doch nahm er mir alles und noch mehr.

27.8.08 19:44, kommentieren

Welch ein trivialer Grund...

"Er ist einfach nicht in dich verliebt."
Ob dieser Satz mir ein Stück die Augen geöffnet hat?!
Ja...
Endlich werde ich wieder wach.
Habe ich mich zu sehr an die vermeintliche Perfection geklammert?

Es macht mich traurig,
mir diesen Fakt einzugestehen.
Ich habe ihn nie in Erwägung gezogen.
Wie naiv von mir!

Ich habe mir den Kopf darüber zerbrochen,
welcher der wahre Grund sein könnte.
Wollte eine ehrliche Erklärung...
Ich weiß,
diese hätte ich nie bekommen.
Aber auf diesen trivialen Grund,
wäre ich nie gekommen.

Vielleicht ist meinen Gedankengängen,
die schon Wochen anhalten,
endlich ein Ende gesetzt.
Ich kann endlich Abschied von ihnen nehmen...

...und hoffentlich auch bald von ihm.
Tschüs, Traummann!

1 Kommentar 1.8.08 20:58, kommentieren

Letzter Tag an der ADB

Tja, die letzten 3 Wochen dachte ich immer: "Thank God, it's Friday!" Aber heute will ich nicht, dass schon Freitag ist! Mein letzter Tag an der ADB, die ich so sehr liebe. Es sind noch 3,5 Stunden bis zu meinem heutigen Feierabend, obwohl es nichts zu feiern gibt! Ich bin wirklich entsetzlich traurig, dass ich gehen muss...
Auch wenn hier nicht alles so lief, wie's geplant war, liebe ich es, hier zu sein! Schon mein Praktikum 2006 hat mir unheimlich gut gefallen und jetzt 4 Wochen hier zusein, hat mein Leben um eine Erfahrung reicher gemacht. Und der Abscheid mich so manche Träne ärmer. Ich kann wahrscheinlich erst in 2 Jahren wieder kommen, wegen meinem scheiß ABI. Wie ich es verfluche!!! Mum meinte: " Das ist gefährlich an diesen Ferienjobs, es macht einem viel Spaß und dann muss man doch wieder zurück in die SChule!" Darauf sagte ich: " Nein, es ist das gefährliche an DIESEM Job!" Ich weiß jetzt (wie vor 2 Jahren), dass es genau DAS ist, was ich später machen will. Aber leider brauche ich genau dafür mein ABI. Also muss ich es durchziehen und mittlerweile ist mir egal wie!
Ich war bei allem, was ich hier getan habe, mit Herzblut dabei! Und jetzt wo meine Lieblings-Aktion läuft, muss ich sie abgeben...Ich würde doch so gern weiter machen! Aber ich weiß, ich muss zurück in die Schule. 1) weil ich ein verantwortungsvoller Mensch bin und 2) weil ich den Mumm nicht hab...Es ist glücklicherweise nur ein Abschied auf Zeit, aber wenn ich wiederkomme, wird alles anderes sein. Das geht hier schnell...auch die Veränderung die erst vor ein paar Monaten stattfand, war nicht in meinem Sinne. ADB, Marketing, Kaffeerunde ich werde euch vermissen! "Aber ich komm wieder, keine Frage" Bleibt so, wie ihr seid.

PS: Verdammt, ich liebe es hier! <3 Wieso muss ich wieder gehen?!

2 Kommentare 25.7.08 08:40, kommentieren

Thank god- It's Friday!

Der erste Bericht von der Arbeit: Es ist anderes als bei meinem Praktikum 2006, aber nicht umbedingt schlechter. Die Abteilung ist nun anderes struckutiert und sitzt wo anderes. Ich persönlich sitz im Büro von einem Leiter der Abteilung xD Ja, jetzt ist also Halbzeit! Habe demnach also noch 2 Wochen/10Tage vor mir & sehe das, mit gemischten Gefühlen.
Nun zu dem, was mir hier "wichtig" ist: Der allmorgendliche Kaffee mit Marcel & ziemlich netten Menschen aus einer anderen Abteilung. Das andere Gesicht einer meiner Kolleginnen, als ich dies sah, war ich regelrecht verblüfft! Tja, 10 Stunden hier zu sein, ist ungefähr unendlich mal besser als in der Schule....gut halt bis auf meine Mädels! Aber ich liebe es hier! Auch wenn manches nich so läuft wie gedacht/geplant. Alles in Allem: Ich hab Freude daran, es macht mir Spaß und ich bekommen en Arsch voll Geld dafür! Kann man es besser treffen?! Da frag ich mich wirklich: "Was zum Teufel, mach ich in der Schule?" Aber gut, ich weiß ja wofür ^.^ umgenau diesen Job auszuüben (Natürlich in ner vieeeel höheren Form, als mein Aushilfsjob) und mit diesem Job, der mir so unheimlich Spaß macht, noch en viel volleren Arsch von Geld mitzunehmen!

Private Life: Am Samstag is Bea's Bday-Party und ich bin unheimlich aufgeregt! Ich hab sie schon solang nich mehr gesehn und zur Zeit kann sie mich wirklich gut um sich gebrauchen (zumindest hoffe ich das!). Mit "Männern" hab ichs vorerst aufgegeben...der perfect für mich, ist ja leider an mir vorbei gelaufen...zumindest ist das mein Gefühl im Moment! Vielleicht bzw Hoffentlich werd ich eines Anderen belehrt?!

Ihr wundert euch vielleicht, wieso ich so früh schreib: Tja, Leute ich muss um 5:45 aufstehen, bin um 7:00 auf der Arbeit und nun ja ca. gegen 17:00 mach ich Schluss ^.^

Liebe Grüße Kate

PS: Mädels, ich lieeeeebe euch ♥

1 Kommentar 11.7.08 08:51, kommentieren